Benutzerdefinierte Suche

Logo kfztech.de 

Was ist neu? Mein Blog Forum Tech-News Gästebuch  Kontakt Suche Zeuschners
Home Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto kfztech TV Unterricht
www.kfztech.de

ABC

D - DI

Abkürzungs-ABC für Automobil- und Kfz-Technik D

Dank Anmerk. 0-9 A-AC AD-AK AL-AR AS-AZ B C-CG CH-CZ D-DI DK-DZ E-EL EM-EZ F G H I J K L M N O P-PI PK-PZ Q R S-Si Sk-Sz T U V W X Y Z

Suche im ABC
(Automotive-Technical-Abbreviations)

Das größte Abkürzungs-ABC für automobile und kfz-technische Begriffe im Web

  Wichtige Abkürzungen auf dieser Seite

DBC - Dynamic Brake Control DDS - Deflation Detection System
DGPS - Differential Global Positioning System DIS - Diagnose und Informationssystem
Kürzel Bedeutung Anmerkungen

D

Geschwindigkeit auf Reifen

Entspricht 65 km/h

D Diagonal Fadenwinkel der Karkasse 26°-40, weicher Reifen, geringere Seitenstabilität als Radialreifen, im Pkw-Bereich nicht mehr gebräuchlich

D

Drive

Stellung am Wählhebel der Automatik, alle Gänge werden durchgeschaltet

D Binäres Element (z.B.: Impulszähler) Gerätekennzeichnung in Schaltplänen nach DIN 40719

D

Diesel

Kraftstoffsorte mit einer Dichte von ca. 0,84 Kg/dm^3 und einem Heizwert von 42500 kJ/kg und einer Cetanzahl (CZ) von 45 bzw. Bezeichnung eines selbstzündenden Verbrennungsmotors

D Deutschland Nationalitätskennzeichen
D+ Dynamo Plus Klemmenbezeichnung an Generatoren, gehört zum Erregerstromkreis
D- Dynamo Minus Klemmenbezeichnung an Generatoren, gehört zum Erregerstromkreis
D1 Gasentladungslampe (Xenonlicht)  1. Xenon-Licht von BMW 1986, D = discharge (entladen), 1 = 1.Version
D2B Data to Bus Optischer Bus arbeitet sehr schnell (5,6 MBaud), mit LWL
D2R Gasentladungslampe (Xenonlicht) 2 = 2. Version, R = Einsatz in Freiflächenreflektoren (FF)
D2S Gasentladungslampe (Xenonlicht) 2 = 2. Version, S = Einsatz in Projektionssystemen (PES)
D3 Deutsche Abgasnorm parallel zu Europäischen Abgasnormen, entspricht weitgehend EU3
D4 Deutsche Abgasnorm parallel zu Europäischen Abgasnormen, entspricht weitgehend EU4
D/A Diagital-/Analog-Wandler wandelt ein digitales Signal des Steuergerätes in ein brauchbares analoges Signal für den Aktuator (z.b. Einspritzventil) um
DAB Digital Audio Broadcasting Digitale Rundfunkausstrahlung
DARR Digital Accident Research Recorder Digitale Unfalluntersuchungsaufzeichnung, von Volvo
DAT Drehzahladaptiver Tilger reduziert Drehschwingungen, von Vibracoustic
DAV Direction à Assistance Variable Variable Servolenkung von Peugeot

dB (A)

Dezibel

Einheit der Lautstärke

DBA

Dauerbremsanlage

Oder  auch Druckluftbremsanlage

DBC

Dynamic Brake Control

(BMW), Verkürzt die Bremswege; bei Vollbremsungen wird der Bremsdruck schneller aufgebaut; (Bremsassistent), Untersystem des DSC

DBE Dachbedieneinheit Mercedes
DBG Durchflussbegrenzer z.B. in einem Diesel-Hydrauliksystem
DBR Dauerbremse bei Nfz
DBV Druckbegrenzungsventil in Hydrauliksystemen
DC Direct Current Gleichstrom, Gleichspannung (Messgeräte)
DC Xenon-Abblendlicht Codebuchstaben auf Scheinwerfern
DC Daimler Chrysler  
D-Cat Diesel Clean Advanced Technolgy Abgasreinigungssystem von Toyota; s.a. Bericht Diesel Abgas
DCC Dynamic Chassis Control adaptive Fahrwerksregelung, z.B. VW Golf und Passat
DCCD  Driver's Control Centre Differential der Fahrer kann die Lastverteilung von vorne nach hinten mittels Drehrädchen flexibel einstellen,  mittels elektromagnetischen und mechanischen Schlupfbegrenzungsdifferenzial wird die Kraftverteilung von 41:59 bis 50:50 variiert. von Subaru im WRX STI
DCCS Dilution Controlled Combustion System homogenisierter Diesel über Zündverzug, in Entwicklung zur Senkung von NOx, s.a. HCCI, HCLI, HPLI
DCI Double Coil Ignition Doppelspulen Zündsystem, von BorgWarner BERU Systems (s. Bericht)
DCP1 Common Rail System von Siemens, 1400 - 1600 bar, mit Piezo
DCP2 Common Rail System von Siemens, 1800 bar, mit Piezo
DC/R Bi-Xenon Codebuchstaben auf Scheinwerfern, nicht zusammen einzuschalten
DCS Dual Clutch System Doppelkupplungsgetriebe, bei Peugeot
DCT Dual Clutch Transmission Doppelkupplungsgetriebe
DCU Diesel Control Unit Dieselsteuerung
DCU Dosing Control Unit Dosiereinheit zur Einspritzung von Harnstoff (HWL) zur NOx-Reduzierung, von Siemens, gehört zu SINOx; s.a. SCR
DDA Digital Directional Antenna störende Funkwellenreflexionen werden ausgeblendet

DDE

Digitale Diesel Electronic

Von BMW, vgl. mit EDC von Bosch

DDE Direct Data Exchange direkter Datenaustausch nur über eine Leitung
DDM Driver Door Module Fahrertür Modul, bei Opel
DDM Drehzahlsignal über Generatorrestwelligkeit  
DDS Deflation Detection System erkennt schleichenden Luftverlust der Reifen über ABS-Sensoren, von Conti Teves, z.B.  bei BMW M3 und Mini (Softwarelösung)
DDS Dieseldiebstahlschutz von Bosch
DDW Differenz Druck Warner von ATE, Bremse

DE-

Dreiachs-Ellipsoid-Reflektor

Moderner Scheinwerfer mit hoher Lichtausbeute, von Hella,  s.a. PES

DECT Digital Enhanced Cordless Telecommunication kabelloser Datenübertragungsstandard

DEE

 Digital Engineelectronic

Digitale Motorelektronik

DEF Defroster Entfroster für Windschutzscheiben (Schalterstellung)

Dekra

Deutscher Kraftfahrzeug Überwachungsverein

Organisation von Sachverständigen, ähnlich wie TÜV und GTÜ

DeNOx

Reduzierung von Stickoxyden

(Keramik-)Katalysator für Diesel  zur Reduzierung der Stickoxide (NOx), s.a. DPNR

DERM Diagnose-Energiereservemodul  
DF Dynamo Feld Klemmenbezeichnung an Generatoren, gehört zum Erregerstromkreis
DF Drehzahlfühler Bosch-Sensor, z.B. ABS-Drehzahlfühler
DFA Drehzahlfühlerausgang DSC von BMW
DFB Dynamische Förderbeginneinstellung bei Diesel VEP, im Gegensatz zur statischen Einstellung mit Messuhr
DFB Durchflussbegrenzer bei Common Rail
DFC Digital Frequency Control Digitale Senderfrequenzstabilisierung bei Autoradios

DFC

Damped Flywheel Clutch

Kombination aus Druckplatte, Kupplung und ZMS ; bei A-Klasse von LuK

DFC Deceleration Fuel Control Schubabschaltung
DFHL Drehzahlfühler hinten links für ABS
DFHR Drehzahlfühler hintern rechts für ABS
DFI Direct Fuel Injection Benzindirekteinspritzung BDE, z.B. bei Porsche,
DFM DF-Monitor bei modernen BOSCH-Generatoren mit MFR, gibt ein DFM-Signal aus, das den Auslastungsgrad des Generators widerspiegelt
DFP1 Common Rail System von Delphi, 1600 bar
DFP3 Common Rail System von Delphi, 1800 bar

DFS

Doppelfunkenspulen

Zündspule mit Ausgängen für 2 Zylinder, hauptsächlich geeignet für 4- und 6- Zylindermotoren

DFVL Drehzahlfühler vorne links für ABS
DFVR Drehzahlfühler vorne rechts für ABS
DG Drehzahlgeber  
DGI Direct Gasoline Injection Benzindirekteinspritzung (s.Bericht)
DGPS Differential Global Positioning System GPS mit präziserer Positionsbestimmung auf; mit Korrekturdaten  kann  die Genauigkeit der Positionsbestimmung auf 1 bis 5merhöht werden.

DHP

 ...High Pressure

Membranförderpumpe Hochdruck

DHK Düsenhalterkombination bei Dieseln
DI Direct Injection Direkteinspritzung, jetzt auch bei Benzinern

DI

Direct Ignition

Direkte verteilerlose Zündung, Zündspule sitzt direkt auf der Zündkerze

DIA Diagnose  
DIAG Diagnostic-Tester Diagnose-Tester, bei Opel
DIAG K Diagnose K-Leitung Kommunikationsleitung
DIAG L Diagnose L-Leitung Reizleitung
DIO Data Input/Output Datenein- und ausgabe
DIFF Differenzial Ausgleichsgetriebe
Diff. Differenzialsperre (engl.: differential lock)
DIG Direct Injection Gasoline Engine Direkteinspritzender Benzinmotor (auf stöchiometrischer Basis); vgl. auch DISC

Digifant

Kunstwort

VAG-Bezeichnung für Motronic

Digijet

Kunstwort

VAG-Bezeichnung für Jetronic

DIN Deutsches Institut für Normung legt wichtige Normen fest, s.a. EN, ISO
DING Direct Induction Natural Gas Erdgasfahrantrieb mit direkteinspritzenden Dieselmotor (Nfz, Fa. Westport)
DIS Display Anzeige

DIS

Diagnose- und Informationssystem

BMW, zur Diagnose und Fehlerauslese, komplexer als das MODIC

DIS

Digital Idle Stabilisation

Digitale Leerlaufstabilisierung

DIS Distributorless Ignition System verteilerlose Zündung (vollelektronische Zündung)
DIS Direct Ignition System Direktzündungssystem, z.B. Toyota, Zündspule sitzt direkt auf der Zündkerze
DIS Driver Information System Fahrerinformationssystem
DiSa Differenzierte Sauganlage dreistufige Saugrohrumschaltung, langer Ansaugweg für gutes Drehmoment, Kurzer Weg für Leistungsoptimum, von BMW
DISC Direct Injection Stratified Charge Benzindirekteinspritzung mit Schichtladung, entspricht FSI (vgl. im Gegensatz dazu DIG)

DISI

Direkt Injection with Spark Ignition

Direkter Benzineinspritzer von Ford im Fiesta

DISP Display Anzeige, Bildschirm; z.B. bei Autoradios
DIST Distributor Verteiler
DISTRONIC = Distance und Electronic Elektronische Abstandskontrolle von DaimlerChrysler
DIV Division Skalenunterteilung bei Oszilloskopbildern

104

Johannes Wiesinger

 

von Johannes Wiesinger

08.02.2016

Folgen Sie kfztech auf Twitter Twitter Logo
Besuchen Sie kfztech auf Facebook Facebook Logo





Impressum, Copyright Sitemap Suche, allgemein   Link Us Übersicht Technik Seiten
         

redaktionell bearbeitet: Johannes Wiesinger

geändert: 08.02.2016