Benutzerdefinierte Suche
kfztech.de Logo   mobile.de - Der Fahrzeugmarkt im Internet   
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto Shop kfztech TV Unterricht
www.kfztech.de Wintercheck  

Sicher durch den Winter

Sicher durch den Winter - Was man unbedingt wissen sollte

Fahren Sie noch auf Sommerreifen? Dann sollten spätestens jetzt Ihre Alarmglocken läuten! Fallen die Temperaturen unter acht Grad, was schon der Fall war, verändern sich die Fahreigenschaften des Reifens, da das Gummi von Sommerreifen nicht für kalte Temperaturen ausgelegt ist. Aber nicht nur die Bereifung muss der veränderten Witterung angepasst werden, auch andere Faktoren spielen eine bedeutende Rolle. Um sicher durch den Winter zu kommen und auch andere Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden muss auf einige Faktoren Rücksicht genommen werden.

Sind Sie Ihr Auto im Sommer regelmäßig gefahren?

Wenn nein, dann sollten Sie einen gründlichen Autocheck machen lassen, der dafür garantiert, dass alle Systeme und die Bremse einwandfrei funktionieren. Danach sollten die Winterreifen aufgezogen werden. Doch bevor dies geschieht, sollten diese auf Schäden sowie die Profiltiefe untersucht werden. Ist die Profiltiefe nicht mehr ausreichend oder sind die Reifen beschädigt, sollte für neue Reifen gesorgt werden. Wer noch unsicher ist, welcher Reifen sich eignet, kann sich an den Ergebnissen der aktuellen Winterreifentests orientieren.

Auf die Flüssigkeiten kommt es an!

Dies klingt zuerst vielleicht komisch, doch genau wie der Mensch ist auch ein Auto auf diverse Flüssigkeiten angewiesen: Sehr wichtig ist für den Winter vor allem das Scheibenwischwasser. Wer den ganzen Winter sein Scheibenwischwasser benutzen will, muss dieses mit Frostschutzmittel vermischen, denn nur so wird verhindert, dass das Wasser in den Behältern gefriert und wichtige Materialien zersetzt. Zusätzlich sorgt das Frostschutzmittel auch dafür, dass der Schmutz auf Ihrer Scheibe besser beseitigt werden kann. Dabei prüft man gleich noch die Wirksamkeit der Scheibenwischblätter. Verwenden Sie doch das folgende Schema, wenn Sie sich nicht sicher sind:

Scheibenwischer Test (GTÜ)

Scheibenwischer Test (GTÜ)

Eis würde im Kühlsystem Ihres Motors zu schwerwiegenden Schäden führen, deshalb sollte in einer Werkstatt überprüft werden, ob der Frostschutz des Kühlwassers noch ausreichend ist. Eine ebenso wichtige Flüssigkeit ist das Motoröl, welches im Laufe der Zeit mit fremden Substanzen versetzt wird, wodurch kein optimaler Schmierfilm garantiert werden kann. Für einen gut funktionierenden Motor ist dies sehr wichtig und so führt kaum ein Weg am Ölwechsel vorbei.

Streusalz kann zum Feind des Autos werden.

Darum sollten Sie als nächstes Ihr Auto einmal ordentlich waschen und wachsen, weil das aggressive Streusalz den Lack angreift, Wachs aber davor schützt. Die Scheiben sollten bei der Reinigung nicht vergessen werden, da saubere Scheiben weniger stark beschlagen. Freie Sicht bescheren auch die Lichtsysteme, aber nur wenn sie funktionieren. Wie praktisch ist es da, dass viele deutsche Werkstätten jährlich Anfang Oktober an den Beleuchtungswochen teilnehmen. Diese Aktion haben wir der KFZ-Innung zu verdanken und erlaubt es Autofahrern alle Lichter kostenlos bei teilnehmenden Werkstätten zu checken.

Beachten Sie all diese Punkte sollten Sie sicher durch den Winter kommen. Will man wissen, wie man sein Auto noch besser winterfit macht? Die Experten von Tirendo haben vor kurzem einen Ratgeber dazu veröffentlicht: http://www.tirendo.de/blog/auto-wintersicher-machen/.

 

Diese Seite von kfztech.de weiter empfehlen

Autor: Johannes Wiesinger

bearbeitet: 19.02.2015

Folgen Sie kfztech auf Twitter Twitter Logo
Besuchen Sie kfztech auf Facebook
Facebook Logo
Lesen Sie auch den Blog von kfztech.de Blogger Logo



Impressum, Copyright Technik Suche, allgemein
Link Us Sitemap
DSL-Vergleich Versicherungsvergleich