Benutzerdefinierte Suche
kfztech.de Logo   mobile.de - Der Fahrzeugmarkt im Internet   
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto kfztech TV Unterricht
www.kfztech.de

Elektrik

Licht

Super DE (kombiniert mit FF)

Super DE-Scheinwerfer sind, ebenso wie DE-Scheinwerfer, Projektions-Systeme. Die Besonderheit liegt darin, dass die Reflektorfläche mit Hilfe von FF-Technologie geformt wurde. Die Lichtausbeute liegt bei 52%.

Der Reflektor erfasst somit mehr Licht als beim herkömmlichen Projektions-System und richtet es über die Blende auf die
Linse.
Scheinwerfer mit Super DE Technik
Scheinwerfer mit Super DE Technik - Seitenansicht
Das Licht wird mit dem Reflektor so gerichtet, dass in Höhe der Blende die Lichtverteilung entsteht, die die Linse auf die Straße verteilt. Das bedeutet, dass die Lichtkonzentration im Brennraum erfolgt.

Reflektor des Super DE Scheinwerfers

Draufsicht - 1 = Reflektor, 2 = Lichtquelle, 3 = Blende, 4 = Linse, 5 = Abschlussscheibe

Abblendlichtverteilung
 Typische Abblendlichtverteilung
Durch die FF-Technik kann das Licht besser gestreut und der Fahrbahnrand besser ausgeleuchtet werden. Außerdem lassen sich größere Reichweiten erzielen.
Fast alle neuen Projektions-Systeme für Abblendlicht werden heute auch mit FF-Reflektoren ausgerüstet.
Super DE Scheinwerfer
 
Quelle: alle Bilder von Hella

Johannes Wiesinger
bearbeitet: 19.02.2015
Twitter Logo Facebook Logo
Impressum, Copyright Technik Seiten Suche, allgemein Sitemap Link Us  
         
Bookmark Buttons