Benutzerdefinierte Suche
kfztech.de Logo   mobile.de - Der Fahrzeugmarkt im Internet   
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto kfztech TV Unterricht
www.kfztech.de

Elektrik

Licht

Frei Flächen Scheinwerfer (FF)

Bei Freiflächenscheinwerfern bzw. Scheinwerfern in Freiformtechnik handelt es sich wie beim Paraboloid-Scheinwerfer um ein Reflektorsystem.

FF-Scheinwerfer haben Reflektorflächen, die frei im Raum geformt sind. Diese vielen einzelnen Flächen wurden mit dem Computer berechnet und optimiert.

Der Reflektor wird in einzelne Segmente  aufgeteilt und die Straße kann unterschiedlich stark ausgeleuchtet werden.
Scheinwerrfer mit Freiformtechnik
Die Flächen sind so ausgerichtet, dass das Licht von jedem Segment nach unten auf die Straße reflektiert wird. Die Lichtausbeute beträgt ca. 45%
Die Ablenkung der Lichtstrahlen und die Streuung des Lichts wird direkt durch die Reflektorfläche erzeugt (im Gegensatz zum Paraboloid-System).

Dadurch ist es möglich, dass klare Abschlussscheiben aus Glas oder kratzfestem Kunststoff eingesetzt werden können. Die Optik dieser Fahrzeuge ist klasse.

Scheinwerfer mit Freiflächentechnik sind mittlerweile Standard.
Reflektor mit Freiformtechnik
1 = Reflektor, 2 = Lichtquelle, 3 = Strahlenblende, 4 = Abschlussscheibe
Abblendlichtverteilung Freiformtechnik 

Typische Abblendlichtverteilung

Fast alle modernen Reflexionsscheinwerfer-Systeme für Abblendlicht werden inzwischen mit FF-Reflektoren ausgerüstet.
FF-Reflektoren werden mit Xenon-Lampen oder H7-Lampen verwendet. Scheinwerfer mit Freiflächentechnik
Scheinwerfer mit Freiflächentechnik
 

Quelle: alle Bilder von Hella


Johannes Wiesinger
bearbeitet: 19.02.2015
Twitter Logo Facebook Logo
Impressum, Copyright Technik Seiten Suche, allgemein Sitemap Link Us