Benutzerdefinierte Suche

Logo kfztech.de 

 

 
Was ist neu? Kfz Blog Tech-News  Kontakt Suche Zeuschners
kfztech.de Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto kfztech TV Unterricht


 

Elo

Licht   

Tagfahrlicht-Pflicht

„Licht an“ ist auch am Tag Pflicht...

Seit 7. Februar 2011 müssen neue Autos mit Tagfahrlicht ausgerüstet sein. Auch ältere Modelle können mit speziellen Leuchten-Sets nachgerüstet werden. Ein Plus für alle Verkehrsteilnehmer.

Es steht fest, dass Tagfahrleuchten die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen.  Für Motorradfahrer ist das Fahren mit Licht am Tag seit über 20 Jahren selbstverständlich. Ab Februar 2011 sind in Deutschland auch neue Pkw und Transporter an der Reihe, im August 2012 rücken dann auch alle neuen Lkw und Busse nach. Diesen Beschluss hat die Europäische Union gefasst.

Sicher fahren im Hellen

Aber warum soll ich am Tag die Autobeleuchtung einschalten, wenn ich doch genügend sehe? Diese Frage stellen sich viele Autofahrer. Ganz klar: Beim Tagfahrlicht geht es nicht um das Sehen, sondern um das Gesehen werden.

sichtbar mit Tagfahrlicht

Gut sichtbar mit Tagfahrlicht -
es geht um das Gesehen werden.

Studien haben bewiesen, dass Fahrzeuge mit Tagfahrleuchten für andere Verkehrsteilnehmer besser erkennbar sind – vor allem bei schwierigen Lichtverhältnissen wie auf dunklen Alleen oder bei tief stehender Sonne, erklärt ein Sprecher der Kfz-Innung. Zudem könnten Autofahrer die Entfernungen zum entgegenkommen Verkehr und den Unterschied zwischen stehenden, fahrenden oder abbiegenden Fahrzeugen besser einschätzen. Das erhöhe eindeutig die Sicherheit, so der Sprecher weiter. Studien belegen außerdem, dass sich durch das Fahren mit Tagfahrlicht die Reaktionszeit verkürzt und somit 58 Prozent der Unfälle mit Schwerverletzten verhindert werden.

Tagfahrlicht ist nicht Abblendlicht

Tagfahrlicht meint übrigens nicht Abblendlicht. Die speziellen Tagfahrleuchten sind eine Extra-Beleuchtung für die Front des Autos. Während neue Fahrzeuge ab 2011 serienmäßig mit den Leuchten ausgerüstet sein müssen, können Autofahrer älterer Modelle die Lampen nachträglich vom Fachmann im Kfz-Meisterbetrieb einbauen lassen. Die Tagfahrleuchten seien eine sinnvolle Investition, denn sie verbrauchen gegenüber Abblendlicht 90 Prozent weniger Kraftstoff, betont der Sprecher.

Alles geht automatisch

Das Tagfahrlicht schaltet sich beim Drehen des Zündschlüssels automatisch ein – dafür sorgt ein spezielles Relais bzw. eine entsprechende Relais-Schaltung. Ein versehentliches „Vergessen“ ist auch beim Ausschalten ausgeschlossen. Es erlöscht automatisch, sobald das Abblendlicht eingeschaltet wird.

Tagfahrlicht nachrüsten
mit Tagfahrleuchten nachgerüsteter Ford Galaxy

Einbau Tagfahrlicht

Einbau Tagfahrlicht

Sobald Autofahrer, deren Fahrzeuge mit Tagfahrlicht ausgerüstet sind, durch einen Tunnel fahren, müssen sie das Abblendlicht einschalten, weist der Sprecher auf die gesetzlichen Regelungen hin. Ansonsten kann ein Bußgeld fällig werden. In 22 Ländern Europas muss inzwischen auch tagsüber das Auto-Licht an sein. Eine ganzjährige Licht-Pflicht verordnen unter anderem neben Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden auch Estland, Lettland, Slowenien und Zypern. Das gleiche gilt für Italien und Ungarn, allerdings gilt die Pflicht hier nur auf Autobahnen und Überlandstraßen. Bulgarien und Kroatien schreiben vor, dass Tagfahrleuchten im Winter zu nutzen sind. In der Regel bedeutet dies, das Abblendlicht einzuschalten. Deutschland, Frankreich und die Schweiz indes verpflichten bislang nicht, sondern empfehlen, auch am Tag mit Licht zu fahren. Wer der Verpflichtung nachkomme, gewinnt nicht nur an Sicherheit, sondern vermeidet eine Geldbuße und auch haftungsrechtliche Nachteile im Falle eines Unfalls.

  • Infogramm zur Lichtpflicht am Tag (2010, ADAC)

  • Tagfahrlicht-Pflicht

    Ergänzung zur Grafik: In der Schweiz gilt seit dem 1.1.2014 eine obligatorische Benutzung des Tagesfahrlichts.

Intakte Beleuchtung dank Licht-Test

Gesehen und Gesehen werden, darum geht es auch den Meisterbetrieben der Kfz-Innungen, wenn sie traditionell im Oktober den Licht-Test starten.

Impressum, Copyright        

redaktionell bearbeitet: Johannes Wiesinger

geändert: 19.02.2015