Benutzerdefinierte Suche
kfztech.de Logo    
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto Shop kfztech TV Unterricht Ausbildung
  Aufgaben  

Übungsaufgaben (4) - für Kfz-Mechatroniker

 Weitere Übungsaufgaben

Aufgaben zum Lernen, Wiederholen und Üben für Prüfung und Schulaufgabe für Kfz-Mechatroniker und Kfz-Servicemechaniker

 

Das E-V-A Prinzip

Allen elektronischen Systemen gemeinsam ist, dass sie nach dem EVA-Prinzip der Informationsverarbeitung arbeiten.

1. Wofür stehen die Kürzel E-V-A?

2. Erklären Sie das E-V-A-Prinzip allgemein.

3. Erklären Sie das E-V-A-Prinzip am Beispiel der Lambdasondenregelung (Bild). Ergänzen Sie dazu die fehlenden Begriffe.

Lambda Regelkreis geschlossen

Aufgabe zum geschlossenen Lambdaregelkreis

4. Man unterscheidet zwischen aktiven und passiven Sensoren. Erklären Sie den Unterschied (Bild).

Drehratensensor

Der Drehratensensor liefert ein aufbereitetes Drehzahlsignal für ABS und Co. Handelt es sich um einen aktiven oder passiven Sensor?

 

5. Ergänzen Sie die Tabelle zum E-V-A-Prinzip.

E – V – A Eingabe Verarbeitung Ausgabe
Fachbegriff Steuerung und Regelung   Steuerglied  
Allgem. Bauteilbegriff     Aktor, Steller,
Kurzbeschreibung Sensoren erfassen aktuelle Prozessdaten. Dies können analoge oder digitale Daten oder Frequenzen sein.    

6. Erklären Sie das E-V-A-Prinzip am Beispiel der Leerlaufregelung.

7. Nennen sie drei weitere Beispiele des E-V-A-Prinzips beim Motor

PTC

Das rechte Abblendlicht eines Fahrzeugs VW Golf V funktioniert nicht. Ein Azubi aus dem 2. Ausbildungsjahr vermutet eine defekte Lampe und baut eine neue aus dem Lager ein.

8. Geben Sie die Daten der H7-Lampe an (Bild 2). P = ______________ U = _______________

H7 Lampe
H7 Lampe (Quelle: Phillips)

9. Welchen Widerstand müsste die brennende Lampe nach dem Ohmschen Gesetz haben?

R = ______________

Da die neue Lampe nach dem Einbau auch nicht brennt, beschließt der Azubi den Widerstand der Lampe zu messen.

10. Kennzeichnen Sie am Multimeter (Bild) den Messbereich für diese Messung und schließen Sie zeichnerisch die Messkabel am Messgerät an.

Multimeter

Wie ist das Multimeter einzustellen?

Der gemessene Wert von ca. 0,2 Ohm weicht aber vom berechneten Wert ab. Er fragt seinen Meister, der ihm sagt, dass das in Ordnung wäre, weil eine Lampe sich wie ein PTC verhält.

11. Was versteht man unter dem Kürzel PTC?

12. Wie sieht das Schaltzeichen eines PTC aus?

13. Wie verhält sich ein PTC?

14. Nennen Sie neben den Glühlampen noch weitere Anwendungs-Beispiele für PTC im Kfz.

15. Warum brennen Lampen besonders gerne beim Einschalten durch?

16. Die Lampe war nicht defekt. Welche Ursachen könnten noch vorliegen?

Der Auszubildende entdeckt, dass die Sicherung Nr. 20 im Sicherungskasten (Bild) defekt ist und ersetzt sie.

17. Welche Sicherung ist erforderlich?

Sicherungskasten Golf

18. Wie viel Strom fließt durch die Lampe? I = __________

19. Würde eine kleinere Sicherung (z.B. 5 A) auch ausreichen?

Schaltzeichen

20. Benennen Sie die Schaltzeichen.

21. Geben sie ein wichtiges Merkmal des Bauteils an.

22. Geben sie für jedes Bauteil eine Einsatzmöglichkeit im Kfz an.

23. Beschriften Sie Bauteil 10.

Nr. Schaltzeichen Benennung Merkmal Einsatz im Kfz
1 Widerstand Widerstand strombegrenzende Wirkung Elektronische Schaltungen, Vorwiderstand Zündung, Gebläse…
2 Widerstand veränderbar      
3 NTC      
4 PTC      
5 VDR      
6 LDR      
7 Leuchtdiode      
8 Kondensator      
9 Elko      
10      

 

Zur Lösung empfehlen wir das Europa Fachkundebuch bzw. Tabellenbuch sowie die folgenden Linktipps.

Linktipps zur Beantwortung der Fragen: Alles über Lambdasonden | Sensoren | Schaltzeichen |


mehr zu Steuern und Regeln

Diese Seite von kfztech.de weiter empfehlen

Johannes Wiesinger

bearbeitet: 19.02.2015

Folgen Sie kfztech auf Twitter Twitter Logo
Besuchen Sie kfztech auf Facebook
Facebook Logo
Lesen Sie auch den Blog von kfztech.de Blogger Logo



Impressum, Copyright Suche, allgemein
Link Us Sitemap
  Versicherungsvergleich Strompreisvergleich