Benutzerdefinierte Suche
kfztech.de Logo    
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto-Infos Kfz-Zubehör-Shop kfztech TV Unterricht und Ausbildung
 

Steinschlagreparatur

Eine Steinschlagreparatur spart Zeit und Geld.

”Nur eine kleine Macke”, denken manche Autofahrer, wenn ein vom Vordermann aufgewirbeltes Steinchen die Frontscheibe trifft. Doch Vorsicht! Schon die geringste Beschädigung der Windschutzscheibe birgt ein großes Sicherheitsrisiko. Zum einen wird die Sicht beeinträchtigt. Zum anderen büßt der Beifahrerairbag unter Umständen bei einem Aufprall seine volle Funktionstüchtigkeit ein. Denn die Windschutzscheibe dient unter anderem auch dazu, ihn abzustützen.

Bei einem Schaden an der Windschutzscheibe muss nicht unbedingt gleich die komplette Scheibe ausgetauscht werden. Es gibt auch die Möglichkeit den Steinschlag reparieren zu lassen.

Car Glass Monteur
Ein Glass Medic Monteur bei der Steinschlagreparatur

Kostenübernahme

Besitzt man eine Teilkaskoversicherung übernimmt diese in der Regel die Kosten für die Autoglas-Reparatur. Der Schadensfreiheitsrabatt bleibt davon unberührt! Und für Haftpflichtversicherte kostet die Reparatur lediglich 99,90 Euro. Ob eine beschädigte Windschutzscheibe repariert werden kann oder ausgetauscht werden muss und welche Kosten auf einen zukommen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Weitere Informationen erhält man dazu bei Carglass®. Es empfiehlt sich grundsätzlich, einen Fachmann zur Begutachtung hinzuzuziehen.

Steinschlagreparatur Step by Step

Kfztech.de möchte Ihnen Schritt für Schritt zeigen, wie eine Steinschlagreparatur nach der Glass Medic Methode® vom Branchenführer Carglass® abläuft.

  Steinschlag in der Windschutzscheibe

Ein Steinschlag: Jetzt sollte man nicht allzu lange warten.

Eine Steinschlagreparatur umfasst mehrere Schritte. Zu Beginn wird der Steinschlag geöffnet…

Steinschlag aufbohren

Der Steinschlag wird aufgebohrt

… und anschließend sorgfältig gereinigt.

Steinschlag ausputzen

Der Steinschlag wird ausgeputzt.

Dann setzt der Monteur das Resin Application System (RAS), die sogenannte „Reparaturglocke“, auf den Steinschlag. Darin befindet sich eine Kapsel, die eine exakt dosierte Menge Harz (3 ml) enthält.

Reparaturglocke Steinschlagreparatur

Die Reparaturglocke wird aufgesetzt.

Unter der Reparaturglocke und im Steinschlag wird ein Vakuum erzeugt. Diese Vakuumtechnik ist das Kernstück der von Carglass® patentierten Glass Medic®-Reparatur, mit der Steinschlagschäden behoben werden können, ohne die Scheibe auszuwechseln.

Steinschlagreparatur Vakuumerzeugung

Vakuumerzeugung

Das patentierte Spezialharz von Carglass® wird in den Steinschlag eingefüllt: Kein anderes Harz ist derart stark und langlebig und damit so sicher.

Steinschagreparatur Reparaturharz

Das Harz fließt hinein

Das Harz fließt mit Überdruck (4 bar) über die Reparaturglocke bis in die feinsten Risse des Steinschlags.

Steinschlagreparatur 4 bar Überdruck

mit 4 bar Überdruck in alle Ritzen

Anschließend nimmt der Monteur das RAS von der Scheibe ab …

Reparaturglocke abnehmen

Reparaturglocke abnehmen

… und härtet das Harz mit UV-Licht vollständig aus.

Aushärten

Aushärtevorgang

Zuletzt entfernt er überschüssiges Harz …

 Versiegelung

Überschüssiges abschaben 

… reinigt die Scheibe und poliert die Oberfläche glatt.

Oberfläche polieren

Politur

Polieren der Scheibe

Polieren

Nach etwa 30 Minuten ist die Reparatur erledigt und der Kunde kann wieder sicher am Verkehr teilnehmen.

Carglass Verabschiedung

Letzter Schritt: Der Kunde wird verabschiedet. 

Video Windschutzscheibenreparatur

http://youtu.be/eWfJLaPo0B8

Fazit Steinschlagreparatur

kfztech.de findet: Eine wirklich gute und ressourcenschonende Methode. Aber man sollte bedenken, dass eine Scheibe nur dann repariert werden kann, wenn man nicht allzu lange mit der Reparatur wartet. Denn ein kleiner Steinschlagschaden breitet sich nämlich mit der Zeit immer weiter aus. Die Folge: die ganze Scheibe muss ausgetauscht werden. Außerdem darf sich der Steinschlag nicht im direkten Sichtfeld befinden.

Wer schnell reagiert, spart die vergleichsweise hohen Kosten von 300 bis 500 Euro für den kompletten Scheibenaustausch. Viele Schäden und Risse lassen sich noch gut reparieren.

Nebenbei: Carglass gibt 30 Jahre Garantie auf die Haltbarkeit der Reparatur und die Dichtigkeit der Scheibe bei Neueinbau.

Wie ein kompletter Windschutzscheibenwechsel durchgeführt wird, zeigen wir Ihnen im folgenden Artikel mit vielen Videos.

Windschutzscheibenwechsel

Quelle: carglass

 

Diese Seite von kfztech.de weiter empfehlen.

Autor: Johannes Wiesinger

bearbeitet: 19.02.2015









Impressum, Copyright