Benutzerdefinierte Suche
kfztech.de Logo    
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto-Infos Kfz-Zubehör-Shop kfztech TV Unterricht und Ausbildung
 

KFZ richtig versichern und sparen

Ein Auto im Haushalt ist heutzutage eine Selbstverständlichkeit und nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken. Egal ob klein oder groß, billig oder teuer – die bequemen Fortbewegungsmittel erleichtern uns den Alltag und sorgen dafür, dass wir nicht nur einer Arbeit nachgehen können, sondern auch im privaten Bereich stets mobil und flexibel sind.

Auto im Vergleich

Ob groß ob klein, ein Auto ist heute eine Selbstverständlichkeit im Haushalt - Bild: auto-im-vergleich-de / pixelio.de

Der Ankauf eines passenden KFZ ist meist keine große Sache, die Auswahl an passenden Fahrzeugen ist riesengroß und kann mit Hilfe einer gezielten Suche, beispielsweise über das Internet, gekonnt eingegrenzt werden. Und auch Finanzierungen, die zum Fahrzeug und zum Fahrzeughalter passen, dürften keinen großen Aufwand darstellen.

Etwas anders kann es da bei der richtigen KFZ Versicherung aussehen. Auch hier gibt es unzählige Angebote, die auch noch individuell auf jedes Fahrzeug und die Art der Versicherung – also Vollkasko oder Teilkasko – abgestimmt werden können. Wer da nicht mit ein wenig Fachwissen an die Auswahl herangeht, ist schnell überfordert und kann mitunter nicht die richtige Entscheidung treffen. Auf diese kommt es jedoch an, wenn man nicht nur eine preiswerte KFZ Versicherung sucht, sondern auch eine Versicherung, die den Versicherungsschutz bietet, den man sich wünscht und den man letztendlich auch benötigt.

Der KFZ Versicherungsrechner hilft bei der Auswahl

Um bei der Auswahl nicht ganz zu verzweifeln und am Ende doch auf Werbeversprechen der unterschiedlichen Anbieter hereinzufallen, lohnt es, für die Auswahl der passenden Versicherung einen KFZ Versicherungsrechner zu nutzen. Dieser lässt sich unter anderem unter kfzversicherungsrechner.com finden.

Der Versicherungsrechner ermöglicht nicht nur eine schnelle Analyse der verschiedenen Angebote. Er stellt auch sicher, dass die Versicherung so konzipiert ist, dass diese zum Fahrzeug und zum Versicherungsnehmer passt. Denn nur wenn dies der Fall ist, kann die Versicherung im Falle eines Schadens gute Dienste leisten.

Die Nutzung eines KFZ Versicherungsrechner ist stets kostenlos und unverbindlich möglich. Jedoch müssen genaue Angaben zum Fahrzeug gemacht werden, damit der Rechner konkrete Angebote erstellen kann. Zudem muss man als Versicherungsnehmer in der Lage sein, seine Wünsche an die Versicherung genau formulieren zu können.

Darauf kommt es an

Experten haben unlängst festgestellt, welche fünf Kriterien bei der Auswahl einer passenden KFZ Versicherung am wichtigsten sind. An erster Stelle steht dabei die Deckungssumme, die bei einer KFZ Haftpflichtversicherung nicht nur den materiellen Schaden, sondern auch den Personenschaden abdecken muss, falls es zu einem Unfall kommt.

Ebenso wichtig ist die Entscheidung, ob man eine Vollkaskoversicherung oder eine Teilkaskoversicherung wünscht. Für eine Vollkaskoversicherung entscheidet man sich in der Regel bei einem Neufahrzeug. Teilkasko kommt bei Gebrauchtwagen sehr oft zum Einsatz. Fällt die Wahl auf Teilkasko, muss zudem überlegt werden, wie hoch die Selbstbeteiligung maximal ausfallen darf.

Vollkasko oder Teilkasko

Was soll es sein: Vollkasko oder Teilkasko? - Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Wer sich zudem für eine Werkstattbindung entscheiden kann, der kann bei einem entsprechenden Versicherungsschutz viel Geld sparen. Denn wer sein Fahrzeug immer im gleichen Meisterbetrieb warten und reparieren lässt, der wird von vielen Versicherungsgesellschaften dafür belohnt.

Obendrein bieten immer mehr Versicherungen sogenannte Zusatzbausteine zur Versicherung an, die individuell zum regulären Tarif ergänzt werden können. So ist es möglich, eine ganz eigene Versicherungspolice zu kreieren, die nicht nur zum Fahrzeug, sondern auch zum Fahrzeughalter passt und die sicherstellt, dass alle Eventualitäten in dem Maße abgesichert sind, wie sich dies der Fahrzeughalter wünscht.

 

 

 


Autor: Johannes Wiesinger

bearbeitet: 12.09.2016







kfztech.de ist selbst kein Versicherungsmakler oder Versicherungsvertreter. Versicherungsmakler ist, wer gewerbsmäßig für den Auftraggeber (Mandanten) die Vermittlung oder den Abschluss von Verischerungsverträgen übernimmt, ohne von einem Versicherer oder von einem Versicherungsvertreter damit betraut zu sein. kfztech.de ist nur journalistisch tätig und gibt bereits bekannte Informationen an seine Leser weiter.










Impressum, Copyright