Benutzerdefinierte Suche
kfztech.de Logo    
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto Info Kfz Shop kfztech TV Unterricht und Ausbildung
Service
 

Bußgeldrechner

Zu schnell unterwegs gewesen?  Alkohol getrunken? Falsch geparkt? Mit Handy am Steuer erwischt worden? Rote Ampel übersehen? Vorfahrt missachtet?

Der kfztech.de Bußgeldrechner sagt Ihnen, was es kostet, ob Punkte in Flensburg auf einen warten oder ob es gar ein Fahrverbot gibt. Im Bußgeldrechner von kfztech.de können Sie das jeweilige Vergehen auswählen und herausfinden, ob Ihnen Konsequenzen drohen.

Eine Gewähr für die Richtigkeit kann nicht gegeben werden. Ein Service von kfztech.de in Zusammenarbeit mit dem Verband für bürgernahe Verkehrspolitik e.V. (VfbV)

 

 

Für Smartphones gibt es ebenfalls Bußgeldrechner. Diese finden Sie bei den Auto-Apps.

Übrigens:

Seit 1. Mai 2014 ist das neue Fahreignungsregister (FAER) in Kraft. Es löste den bisherigen Bußgeldkatalog ab. Punkte in Flensburg werden seitdem völlig neu bewertet. Verstöße werden nun nur noch mit 1 bis 3 Punkten geahndet, statt wie bisher mit 1 bis 7 Punkten. Jedoch wird der Führerschein seitdem bereits bei 8 Punkten eingezogen, statt wie bisher bei 18 Punkten!



Diese Seite von kfztech.de weiter empfehlen

Johannes Wiesinger

bearbeitet: 02.09.2015

Folgen Sie kfztech auf Twitter Twitter Logo
Besuchen Sie kfztech auf Facebook
Facebook Logo
Lesen Sie auch den Blog von kfztech.de Blogger Logo









Impressum, Copyright