Benutzerdefinierte Suche
kfztech.de Logo    
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto kfztech TV Unterricht
www.kfztech.de Tester Karosserie  

Aktueller Dachboxen -Test

Aktueller ADAC-Test Auto Dachboxen

  • Acht Dachboxen getestet

  • Die Thule Motion 800 Dachbox wurde Testsieger

  • Der Verkehrsclub mahnt sicherere Dachträger an

Der ADAC hat nach 2011 nun auch 2013 wieder Dachträger für das Auto getestet. Diesml waren acht Dachboxen aus dem mittleren Preis- und Größensegment dran. Das Ergebnis ist gegenüber 2011 verbessert. Allerdings erhielt nur eine Dachbox die Note „sehr gut“. Zweimal vergaben die Tester ein „gut“, viermal ein „befriedigend“ und einmal ein „ausreichend“. Keiner der Testkandidaten fiel durch.

Thule Dachbox Motion 800

Sieger Dachboxentest 2013: Die Thule-Dachbox Motion 800 überzeugte in Handhabung und Fahrsicherheit und erhielt deshalb ein „sehr gut“.

Die Thule-Dachbox Motion 800 ist Testsieger

Die Thule-Dachbox Motion 800 überzeugte die Tester  in der Handhabung und bei der Fahrsicherheit. Auch im City Crash ließ sie die Konkurrenz hinter sich. Besonders erwähnenswert ist das Befestigungssystem mit Momentbegrenzung, wodurch eine Fehlbedienung nahezu ausgeschlossen ist. Knapp dahinter liegt die Hapro Traxer 6.6 mit der Gesamtnote „gut“. Auch diese Box schnitt in allen Testkriterien überdurchschnittlich gut ab, hatte aber gegenüber der Thule-Box den Nachteil, dass sie sich schlechter öffnen und schließen ließ. Platz drei geht an die Kamei 510. Überragend in der Gestaltung und im Schließsystem zeigte sie allerdings leichte Schwächen im City Crash und in der Handhabung.

Hapro Traxer 6.6

Dachboxentest 2013: Zweitbeste im Test war die Hapro Traxer 6.6. Sie schnitt in fast allen Testkriterien überdurchschnittlich gut ab.

Nur mittelmäßige Gesamtnoten erhielten die Boxen Neumann XX-Line, Atera Cargo 830, Cartrend Exodus und Rameder Black Line 580. Mal war es eine fehlende Bedienungsanleitung, mal fiel ein Deckel gefährlich hart zu. Jeder dieser Mängel führte zu einer Abwertung im Test.

Kamei 510

Dachboxentest 2013: Auf Platz drei landete die Kamei 510 mit der Note „gut“. Überragend in der Gestaltung und im Schließsystem zeigt sie allerdings leichte Schwächen im City Crash und der Handhabung.

Testverlierer ist die ATU Jetbag 70 Premium

Gerade im City Crash zeigte die ATU Jetbag 70 Premium Schwächen. Aufgrund Mängel in der Konstruktion brachen die Halteklammern hinten auf, das Heck der Box hob sich an und die Jetbag wurde nur noch durch die vorderen Klammern auf dem Fahrzeugdach gehalten. Als sicherheitskritisches Testkriterium führt dieser Mangel zu einer Abwertung des Gesamtergebnisses auf die Note „ausreichend“.

Dachboxentest 2013 des ADAC

Dachboxen sind eine praktische Stauraumerweiterung. Allerdings verändert die zusätzliche Last die Fahrdynamik. Deshalb sollten die Boxen unbedingt richtig montiert und beladen werden.

Fazit des Dachboxentestes 2013

Insgesamt zeigt Vergleichstest des ADAC, dass sich alle Boxen mehr oder weniger für den Transport von Gepäck auf dem Fahrzeugdach eignen. Im Detail werden jedoch große Unterschiede deutlich. Fünf von acht getesteten Dachboxen mussten aufgrund von Sicherheitsmängeln unterschiedlichster Art abgewertet werden. Deshalb fordert der ADAC die Hersteller auf, noch stärker in die Entwicklung sicherheitsrelevanter Systeme sowie in eine bessere Handhabung zu investieren.

Die Ergebnisse des Dachboxentest im Einzelnen

Zu dem Dachboxentest gibt es auch ein  Video:

Dachboxen im Test Jetzt geht es für Wintersportler wieder in die Skigebiete und in den Skiurlaub. Wer da über den Transport der Skiausrüstung nachdenkt, findet garantiert nützliche Tipps bei diesem Test verschiedenster Dachboxen. Sender: RatgeberTV


Dachboxen

 

(Quelle: ADAC)

Video zur Montage von Dachboxen

Ihr kennt das: Das Auto ist pickepackevoll, doch irgendwer schleppt weiter Sachen an, die „unbedingt mit müssen“.In „Eigentlich einfach“ zeigt Lina Van de Mars, wie man eine Dachbox montiert und Stauraum schafft. Was kommt in eure Dachbox?Mehr Videos mit Lina Van de Mars gibt’s auf http://bit.ly/YouTube-Eigentlicheinfach-LinaVandeMars

Posted by Volkswagen Financial Services on Freitag, 17. Juli 2015

 



Diese Seite von kfztech.de weiter empfehlen

Johannes Wiesinger
 
bearbeitet: 06.08.2015

Folgen Sie kfztech auf Twitter Twitter Logo
Besuchen Sie kfztech auf Facebook
Facebook Logo
Lesen Sie auch den Blog von kfztech.de Blogger Logo






Fahrradträger

Impressum, Copyright Suche, allgemein   Link Us Sitemap