Benutzerdefinierte Suche
kfztech.de Logo   mobile.de - Der Fahrzeugmarkt im Internet   
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto-Infos Kfz-Zubehör-Shop kfztech TV Unterricht und Ausbildung
   

Auto-Assistenzsysteme für mehr Sicherheit

Ein großer Vorteil moderner Autos liegt in der in Ihnen verbauten, hochwertigen Technik und Assistenzsystemen. Diese Systeme ermöglichen nicht nur eine deutlich höhere Sicherheit für den Fahrer und seine Beifahrer, sondern unterstützen Ihn in vielen Bereichen auch unauffällig um ein komfortableres und angenehmeres Fahrerlebnis zu ermöglichen.

Sensortechnik für mehr Sicherheit

Der größte Teil der Assistenzsysteme in modernen Fahrzeugen greift auf die Hilfe verschiedener Sensoren zurück um die gestellten Aufgaben erledigen zu können. Angefangen bei einfachen Einparkhilfen und Automatiken, welche per Ultraschall bzw. Radar arbeiten um das Fahrzeug problemlos und autonom in eine passende Parklücke zu navigieren. Hierbei prüft das Fahrzeug durch die Sensoren die Umgebung und berechnet über den Computer im Fahrzeug die für dieses Einparken notwendigen Lenkbewegungen. Ähnlich verhält es sich bei den anderen möglichen Assistenzsystemen. Der automatische Abstandswarner und der Spurwechselassistent zum Beispiel arbeiten ebenfalls in der Regel mit Radartechnik um den Abstand zu den anderen Fahrzeugen laufend zu ermitteln.

Radarsensor
Radarsensor LRR 3 mit einem Erfassungsbereich von 0,5 - 250 m (von Bosch)

Ähnlich arbeitet das so genannte Lidar, welches anstatt mit Radarwellen mit Laser- und Lichtstrahlen arbeitet. Dieses Sensorsystem wird vor allem beim Totwinkel-Assistenten, aber auch bei dem automatischen Abstandswarner und für die erhöhte Fahrersicherheit verwendet. Denn dank der schnellen Reaktionszeiten können Crashs von diesem System bereits frühzeitig erkannt werden und die oftmals lebensrettenden Schutzmaßnahmen bereits frühzeitig ausgelöst werden. Die letzte Form der Sensortechnik bedient sich einer herkömmlichen Kamera im Fahrzeug. Dieses System kann sowohl für die automatische Verkehrszeichenerkennung, als auch für verschiedene anderer Assistenzsysteme genutzt werden. Zum Beispiel bei dem Notbrems-System zum Fußgängerschutz.

Notbremsassistent

Dieser Notbremsassistent  kann auch Fußgänger erkennen (von Volvo)

Systeme für mehr Komfort und Sicherheit

Andere Systeme helfen hingegen dem Fahrer dabei eine bessere Übersicht im Straßenverkehr zu behalten. Angefangen bei Head-Up-Displays, welche wichtige Informationen direkt im Sichtfeld des Fahrers einblenden bis zu intelligenten Scheinwerfersystemen, welche bei Kurven der Fahrrichtung des Fahrzeuges voraus scheinen und somit eine bessere Ausleuchtung im Dunkeln ermöglichen. Besonders diese intelligenten Scheinwerfer werden bei immer mehr Fahrzeugen im oberen Segment eingesetzt um die Sicherheit von Fahrer und Fußgängern zu erhöhen. Allerdings haben all diese Systeme natürlich auch Nachteile. Denn eine Autoreparatur kann in vielen Fällen deutlich teurer werden, wenn die jeweiligen Sensoren oder die Assistenzsysteme selber betroffen sind. Doch auch die intelligenten Lichter des Autos können erstaunlich hohe Kosten verursachen, müssen diese einmal ausgetauscht oder repariert werden. Oftmals können diese Reparaturen darüber hinaus nur von den entsprechenden Fachwerkstätten ausgeführt werden, was den Preis nochmals deutlich in die Höhe treibt. Doch auch hier bietet sich ein nicht zu unterschätzendes Einsparpotential, wenn man die benötigten Ersatzteile auf eigene Faust erwirbt. Denn die Preise für diese Ersatzteile sind bei den meisten Werkstätten vollkommen überzogen und überteuert, so dass man viel zu viel für diese Ersatzteile zahlen muss.

Einfachster Weg: Der Online Händler

Natürlich kann man sagen: Wer sich ein so teures und gutes Auto leistet, der kann auch den Preis für die Werkstatt zahlen. Aber warum gutes Geld verschwenden, wenn man die gewünschten Teile für das eigene Fahrzeug auch deutlich günstiger erwerben kann. Der Online-Handel bietet hier oftmals die attraktivsten Preise. Fährt man zum Beispiel einen Mercedes C-Klasse kann der Kauf eines einfachen Scheinwerfers in der Werkstatt bereits deutlich ins Geld. Schaut man jedoch nach den entsprechenden Angeboten bei einem Online-Händler kann man hier deutliche Preisunterschiede feststellen. Schaut man zum Beispiel bei http://www.autoteilexxl.de/mercedes-benz-c-klasse bekommt man bereits einen guten Überblick über die attraktive Preisgestaltung und das große Angebot im Online-Handel.

 

Diese Seite von kfztech.de weiter empfehlen

Autor: Johannes Wiesinger

bearbeitet: 19.02.2015










Impressum, Copyright