www.kfztech.de   Alt.Antrieb

Produktion von Kleintransportern mit Elektro- und Hybridantrieb

Hans-Dietrich Zeuschner, 02.08

Osnabrück, 04. Februar 2008 - Die Wilhelm Karmann GmbH in Osnabrück und die EcoCraft Automotive GmbH & Co. KG in Wunstorf werden künftig bei Produktion und Vertrieb eines Kleintransporters mit Elektro- und Hybridantrieb zusammenarbeiten.

„Die Nachfrage nach emissionsfreien Fahrzeugen nimmt enorm zu, und Karmann engagiert sich nachhaltig in diesem Wachstumsmarkt. Durch die Kooperation bei der Fertigung des EcoCarrier stellt Karmann seine langjährige Kompetenz im Fahrzeugbau zur Verfügung und ermöglicht so die Serienproduktion leichter und schadstoffarmer Transportfahrzeuge“, sagte Friedrich Wegert, Leiter Technische Entwicklung bei der Karmann GmbH.

EcoCraft hat seine Kleintransporter-Baureihe auf Basis eines Design-to-Cost Konzeptes entwickelt. Basis für das Project „EcoCarrier“ sind Großserien-Komponenten namhafter Hersteller, angepasst an einen speziellen Aluminiumprofilrahmen (Spaceframe).

Karmann hält das Fahrzeugkonzept  insbesondere für Kommunen und Handwerksbetriebe geeignet. Hier wird es seine Wettbewerbsfähigkeit vor allem im Vergleich mit den bisher existierenden Modellen mit reinem Elektroantrieb unter Beweis stellen.

EcoCraft beabsichtigt die Fremdvergabe der Serienfertigung an Karmann, da somit schneller und dauerhaft größere Stückzahlen mit gleich bleibender Qualität erreicht werden. Der Absatzplan sieht 500 Fahrzeuge im Jahr 2008 und 800 bis 1.000 Fahrzeuge ab 2009 vor die im Mehrschichtbetrieb in Osnabrück gefertigt werden. Die ersten Fahrzeuge könnten bereits im Februar 2008 an Kommunen und mittelständische Unternehmen ausgeliefert werden.“   

 

 

(Bild Dibowski)

  Nach den Worten  der Fa. EcoCraft Automative handelt es sich bei dem  EcoCarrier  um einen „Entlaster für die City und die Peripherie wahlweise mit E-Motor oder Hybrid-Antrieb“. Als Merkmale dieser Konstruktion werden besonders hervorgehoben:

Ein Fahrzeug dieser Bauart  befindet sich  z. Zt. bei der Stadt Lüneburg in Erprobung. Den „Treibstoff“ liefert die Abwassergesellschaft Lüneburg mbH (AGL) über die Steckdose.  Dort kommt der Strom an, der im Blockheizkraftwerk des Klärwerks durch Verbrennung von Klärgas gewonnen wurde.

TYPENBLATT

 

● Modell
Fabrikat Eco-Craft-Automotive
Verkaufsbezeichnung          EcoCarrier  E2
Hersteller EcoCraft Automotive Management GmbH & Co. KG

 Adolf-Oesterheld-Str.25-29  31515 Wunstorf

   
● Maße und Gewichte
Fahrzeuglänge 3750 mm
Fahrzeugbreite   1740 mm
Fahrzeughöhe 1750 mm (ohne Aufbauten)
Radstand 2650 mm  
Spur  vorne 1436 mm
  hinten 1500 mm
Leergewicht   
inkl. Blei-Säure- Batterie 980 kg
Zul. Gesamtgewicht 1350 kg
Zuladung  
(Auflastung möglich) 350 kg
Anhängelast 750 kg ungebremst
   
● Antrieb *
Motor  
Elektromotor Asynchron- Drehstrommotor     
Leistung 18 kW bei 5700 1/min
Drehmoment  über 950 Nm an den Antriebsrädern   
   
● Fahrleistung
Höchstgeschwindigkeit 80 km/h (elektronisch begrenzt) 
Beschleunigung  
von 0 auf 50 km/h 8,5 Sekunden
Reichweite abhängig vom Batterietyp, der Zuladung und der Fahrweise bis zu 100km
Max. Steigung 18%
   
● Kraftübertragung
Getriebe einstufig, keine Kupplung
   
●Verbrauch 
ca.10 kW  
Batterie  80V, 120Ah Blei-Säure (serienmäßig, für Hubstaplerbetrieb)
  oder 200 Ah Li.Ion Batterie
   
● Fahrwerk**
Radaufhängung   
Vorderachse Querlenker McPherson-Federbeine   
Hinterachse Verbundlenkerachse
Räder und Bereifung 195/70 R 15
Federung  geregeltes voll tragendes Luftfedersystem
Lenkung mechanisch
   

Karosserie

Rahmen Rahmenkonstruktion Aluminium-Spaceframe,
  Kunststoffteile (korrosionsfrei)
   
● Aufbau
wahlweise  
Pritsche Innenmaße 1670mm x1450 mm (für 4 Euro-Paletten)
Kasten     3,4 m3 min
Türen  2
Sitzplätze 2 (3)
   
Bauteile
  aus Großserien namhafter Kfz-Hersteller und Zulieferer
   
● Bremsen
vorne  innen belüftete Scheibenbremsen      
hinten  Trommelbremsen
   
● Elektronik
Motorelektronik Eigenes Online-Diagnose und Service-System
  WISDOM für Wireless Internet based Service and Diagnostic Online Motoring
   
Fertigung
  zertifiziert nach ISO 9000
   
Anwendungsbereiche
  Kommunalbetriebe z.B. für den Straßenwinterdienst, den Gärtnereinsatz
  Post für Kurierdienste, Handwerksbetriebe
  für  den Anlieferverkehr im Nahbereich
  infolge hoher Feinstaubkonzentrationen gesperrte Innenstädte
   

Preis (05.02.08)

EcoCarrier E2 20850 €
Kastenaufbau 2250 €
Ladegeräte 920 €
   
    *) Wahlweise mit E-Motor oder seriellem Hybrid-Antrieb. Ein Verbrennungsmotor stellt die Nachladung der Batterie während der Fahrt innerhalb weniger Stunden sicher

**)ebenfalls  als Typ E3 dreiachsig lieferbar

(Quelle: Internet  und  Druckschriften  sowie  Mitteilungen des Herstellers)

Hans-Dietrich Zeuschner


Weitere Seiten von Herrn Zeuschner finden Sie hier

Der Fachbeitrag wurde weder gekürzt noch inhaltlich verändert.

Wiesinger

19.02.2015