Benutzerdefinierte Suche
kfztech.de Logo    
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto-Infos Kfz-Zubehör-Shop kfztech TV Unterricht und Ausbildung
 

Günstig über das Internet leasen

Viele Autofahrer sehen Leasing nicht als ernstzunehmende Alternative zum Kaufen, da sie es für zu teuer halten. Wer aber umsichtig dabei vorgeht und die Preise vergleicht, der kann über das Internet so manches günstige Angebot finden. Der Interessent kann ein neues Auto fahren, das kaum mehr kostet, als ein guter Gebrauchter.

Auto leasen ist günstig

Ein Auto zu leasen muss gar nicht so teuer sein. - Bild: Verbraucher-Papst.de - pixelio.de

Mit Leasingtime das passende Fahrzeug finden

Ein gutes Portal, mit dem der Autofahrer schnell ein Fahrzeug leasen kann, ist die Seite Leasingtime. Kunden, die ein Autohaus besuchen und dort einen Leasingvertrag abschließen, haben meist nur die Auswahl von einigen Marken. Bei der angegebenen Seite kann sich der Kunde aus sämtlichen Angeboten das Passende heraussuchen.

Leasingtime

Ein Screenshot von der Seite leasingtime bei der man sich günstige Leasingangebote aussuchen kann - Bild: leasingtime.de

Die Laufzeiten sind bei manchen Verträgen kürzer als bei Angeboten von Autohäusern. Es handelt sich dabei oft um Fahrzeuge, deren Leasingvertrag schon einige Zeit läuft und die der Kunde jetzt gerne abgeben möchte.

User, die auf der Suche nach einem passenden Fahrzeug sind, brauchen oben nur die gewünschte Marke eingeben, die maximale Höhe der Leasingrate und der Anzahlung. Die Seite listet danach die in Frage kommende Angebote auf. Meist handelt es sich um neue Leasingverträge, doch auch bereits laufende Verträge sind in großer Anzahl vorhanden. Die Übernahme eines bereits bestehenden Vertrags hat den Vorteil, dass die Verträge kürzer laufen. Falls das System sehr viele Ergebnisse zurückgibt, können diese nach unterschiedlichen Kriterien sortiert werden.

Einen vorhandenen Leasingvertrag abgeben

Neben gewerblichen Anbietern, die neue Verträge offerieren, können private Anbieter bereits vorhandene Leasingverträge zur Übernahme ausschreiben. Dieses Angebot ist kostenlos, das Einstellen benötigt nur ein paar Minuten Zeit. Zunächst muss der User die Fahrzeugdaten eingeben. Falls ihm die Daten nicht bekannt sind, kann er diese vom Fahrzeugschein abschreiben. Für den zukünftigen Kunden sind die Verbrauchsdaten ein wichtiges Kriterium, deshalb ist es wichtig, dass der Anbieter diese sehr genau ausfüllt. Das Hochladen von Bildern ist zwar nicht Pflicht, erhöht aber die Vermittlungswahrscheinlichkeit enorm.

Als nächstes muss der Inserent den Leasingvertrag möglichst genau beschreiben. Wichtig sind außerdem seine Kontaktdaten. Danach ist das Inserat bereit zur Veröffentlichung.

Bis hierher sind noch keine Kosten entstanden. Diese werden erst nach Abschluss eines Leasingvertrags fällig.

Wer zum ersten Mal auf der Seite ein Fahrzeug sucht oder ein Inserat aufgibt, hat viele Fragen. Viele davon sind im Bereich "häufig gestellte Fragen" aufgelistet. Ein Erklärvideo erläutert außerdem den genauen Ablauf. Falls es noch offene Punkte gibt, kann der Kunde eine E-Mail schreiben oder einfach zum Telefon greifen und anrufen. Die freundlichen Mitarbeiter helfen schnell und kompetent weiter.

Wer sich jetzt noch überlegt, ob er lieber einen Autokredit oder einen Leasingvertrag abschließen soll, kann sich hier über einen Vergleich beider Arten weiter informieren. Beim folgenden Video von kabeleins können Sie sich über die Vor- und Nachteile von Leasing und Autofinanzierung ebenfalls näher informieren.

 

 


Autor: Johannes Wiesinger

bearbeitet: 21.06.2016









Impressum, Copyright